. .

Was kostet die Ärztliche Patientenverfügung?

Für die Ärztliche Patientenverfügung inkl. Eintragung in das Zentrale Vorsor-geregister der Bundesnotarkammer zahlen Sie insgesamt zwischen 129,97 €*
und maximal 191,52 €** und sparen somit die hohen Kosten sowie den Zeitaufwand für eine Konsultation beim Notar oder Rechtsanwalt. Ihr Arzt
stellt seine Leistungen selbstverständlich gemäß der gesetzlich festgelegten GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) in Rechnung.

Die ärztlichen Gesamtkosten beinhalten die ärztliche Beratung, die Patienten-unterlagen, die Besprechung und Erörterung des Selbstbestimmungsfrage-
bogens, die Erstellung Ihrer individuellen Ärztlichen Patientenverfügung und das Ausstellen Ihres Vorsorgeausweises.

Zusätzlicher Bonus: In Zusammenarbeit mit einer auf Medizinrecht speziali-sierten Kanzlei können wir auf Ihren Wunsch die Eintragung Ihrer Ärztlichen Patientenverfügung in das Zentrale Vorsorgeregister bei der Bundesnotar-kammer veranlassen. Im Anschluss an die Eintragung erhalten Sie einen Vorsorgeausweis der Bundesnotarkammer in Form einer Scheckkarte.

Die Unterlagen und Leistungen der Ärztlichen Patientenverfügung erhalten
Sie nur über Ihren Arzt. Nur Ihr Arzt ist autorisiert, Ihre Ärztliche Patienten-verfügung anzufordern bzw. diese durchzuführen.

*2,3-facher GOÄ-Satz / **3,5-facher GOÄ-Satz.

Fragen zur Ärztlichen Patientenverfügung?

Kontaktieren Sie uns.

Fachbereich für Ärzte

Mit Ihrem DocCheck Passwort finden Sie hier spezielle Informationen über die Ärztliche Patientenverfügung.

Login

DocCheck